Kritische SMBv3-Lücke mit Client Command beheben

Kaum war das letzte Windows Update eingespielt, veröffentlichte Microsoft einen weiteren Sicherheitspatch, der die kritische Windows-Sicherheitslücke CVE-2020-0796 stopfen soll. Admins sollten schnellstmöglich handeln!

Das dringend empfohlene Sicherheitsupdate wurde für alle Windows 10 und Server für die Versionen 1903 und 1909 veröffentlicht.

Eine Lücke im SMBv3-Protokoll ermöglicht Angreifern das Einschleusen und Ausführen von Programmcode auf verwundbaren System. Für ACMP-Kunden bietet die ACMP Package Factory ein Client Command an, das KB4551762 auch für 64-Bit verteilt.

Client Command herunterladen

Natürlich steht das Client Command auch in der ACMP Package Cloud zur Verfügung.

 

Tipp:
Nutzen Sie auch das Aagon-Forum und unsere sozialen Medien, um umfassende Informationen rund um ACMP zu erhalten, oder sich mit der Community auszutauschen.

Sie haben weitere Fragen rund um ACMP? Gerne steht Ihnen unser Team unter sales@aagon.com zur Verfügung.

Hier schreibt: Sebastian Weber, Product Manager bei der Aagon GmbH, kennt ACMP wie seine Westentasche. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung ist er auf Messen und anderen Veranstaltungen der perfekte Ansprechpartner für all ihre Fragen rund um die Client Management Suite ACMP.

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version