Ihre Herausforderung

Stimmt die Zahl der vorhandenen Lizenzen mit der Anzahl der verwendeten Lizenzen überein? Das ist der Compliance-Check, der dem IT-Verantwortlichen bescheinigt, dass es keine Verstöße gegen die Lizenzbedingungen in seinem Unternehmen gibt.

Das manuelle Durchzählen ist viel zu aufwändig und betrachtet zudem nur ein sehr kleines Zeitfenster.

Gebühren für Softwarelizenzen sind einer der größten Kostenfaktoren in der IT. In fast allen Fällen fehlt aber eine transparente Abbildung verwendeter Software. Nicht genutzte Software und deren Lizenzen ließen sich so schnell identifizieren und ggf. in einen Retirement- oder Standby-Status setzen. Durch ein effizientes Lizenzmanagement können Unternehmen langfristig Kosten für Investition und Pflege von Software einsparen.

Unsere Lösung

Mit dem ACMP Lizenzmanagement lassen sich alle Aspekte einer gewissenhaften Lizenzverwaltung innerhalb Ihres Unternehmens realisieren.
Wo es normalerweise sehr schwierig ist, unterschiedliche Hersteller und deren anspruchsvolle Lizenzmodelle unter einen Hut zu bekommen, greifen Sie mit dem ACMP Lizenzmanagement auf ein mächtiges Werkzeug zurück, das nicht nur unterschiedliche Lizenztypen berücksichtigt, sondern auch detaillierte Abhängigkeiten abbildet.

Dabei ist die gewohnt einfache Bedienbarkeit eine echte Bereicherung für Administratoren. Automatische Reportmöglichkeiten bieten – je nach Situation – einen umfassenden oder fokussierten Überblick.

Wie wäre es, wenn Sie dann noch sparen könnten?

Wie der unverwechselbare Fingerabdruck eines Menschen verfügen auch Programme über eine eindeutige Signatur. Mit ACMP DNA identifizieren Sie Programme und Bundles automatisiert und können diese direkt Ihren bestehenden Lizenzen zuordnen.

Unerwünschte Software auf den Firmenrechnern kann so identifiziert werden, bevor diese zu einem Problem wird. Nicht ausreichend lizenzierte Programme können bei einem Software-Audit negativ auffallen und auch finanziell kostspielig werden.

Als Add-on zum ACMP Lizenzmanagement sehen Sie auf einen Blick in der Fingerprint-Datenbank ACMP DNA, welche Software in Ihrem Unternehmen überhaupt lizenzpflichtig ist.

Zusätzlich gruppiert ACMP DNA die gefundene Software in Kategorien ein, die Ihnen helfen, beispielsweise Programme der gleichen Art zu identifizieren. Außerdem gibt es eine Kategorie für Software, die in Unternehmen allgemein unerwünscht ist.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an

Der Lohn für die Einführung von ACMP ist eine effiziente Systemadministration, ein sauberes Lizenzmanagement, ein zentraler Datenpool mit allen relevanten Informationen und übergreifende Transparenz in allen Prozessen.

Thomas Bauer, IT-Leiter Landkreis Barnim

Ich bin immer wieder begeistert zu sehen, wie die Aagon Mitarbeiter bereit sind einen Schritt mehr zu tun um den Kunden oder Partner zufrieden zu stellen.

Robert Sappert-Ernst, Geschäftsführer Consato GmbH

Früher wären wir persönlich herumgelaufen und hätten auf unseren 50 Citrix-Clients die neue Version eingespielt; nun konnten wir dies automatisiert und von zentraler Stelle aus erledigen.

Thomas Bauer, Stadtverwaltung Friedberg

Für mich war von vorne herein klar, dass nur eine ganzheitliche Lösung wirklich Sinn ergibt.

Michael Mrugowski, Teamleiter IT, schauinsland Reisen GmbH

Der größte Vorteil beim Client-Management ist die Zeitersparnis.

Thomas Nöh, IT-Mitarbeiter, aquatherm

Der Einstieg in die Materie wird leicht gemacht.

Tom Polten, IT-Leiter, Rieck Logisitk-Gruppe

Das integrierte System ist in der Praxis für alle Beteiligten von großem Vorteil, denn sie sparen sich damit viele Klicks, Zeit und Wege.

Lutz Berger, IT-Leiter, Stadtwerke Weimar

Mit den leistungsstarken Client Commands von ACMP haben wir noch viel Potential, weitere Bereiche unserer Systemadministration zu optimieren.

Peter Huber, Leiter BIT, Uni Witten/Herdecke

Mit ACMP von Aagon sind wir im Bereich Client Management jetzt ganz vorne mit dabei.

Ludwig Heyenga, EDV-Administration, Bau-ABC

Mit ihrem Funktionsumfang deckt die ACMP-Suite ein sehr breites Spektrum an Anwendungsfällen ab, von der Softwareverteilung über die Inventarisierung und die Automatisierung von Client-Vorgängen bis zum Helpdesk.

Stephan Witt, Head of IT and Quality Management, AviationPower GmbH

Bei der Windows 10 Migration war besonders das detaillierte Inventory in ACMP für uns hilfreich. Welche Clients sind mit Windows 10 kompatibel, welche Abteilungen sind bereits abgeschlossen und welche Clients benötigen besonderes Augenmerk bei der Migration aufgrund von spezieller Software.

Stefan Kötter, IT-Administrator, KRONE GmbH

Nach fast 10 Jahren Einsatz von ACMP sind wir nach wie vor überzeugt eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für unser Clientmanagement im Einsatz zu haben.

Marc Andre Still, Leitung IT / Gebäudetechnik, Sinn Spezialuhren

ACMP hilft uns bereits seit mehr als 10 Jahren beim Managen von 3100 Clients an über 160 Standorten. Der Support ist immer sehr kompetent und engagiert.
Für uns ist ACMP die Eierlegende Wollmilchsau unter den Client Management Plattformen. Aagon war in allen Situation stets ein guter und zuverlässiger Partner.

Sven Funk, IT-Systemadministrator, HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG

Ihre Vorteile auf einen Blick

 

  • Unternehmensweit Kosten sparen
  • Verknüpfung inventarisierter Software zu Produkten mit ACMP DNA
  • Erfüllung der Windows Server Standard CAL und RDS CAL
  • Erfassung von Verträgen, Wartungsverträgen und allen zugehörigen Lizenzen
  • Compliance-Check
  • Umfangreiche Kontrolle über alle Aspekte des Lizenzmanagements (Verkettung, Zuordnung, Faktorberechnung)
  • Einfache Kontrolle über Down- und Upgrade, sowie Zweitnutzungsrechte

Unser Tipp

ACMP ist eine modulare Client Management Lösung. Wie Zahnräder greifen die unterschiedlichen ACMP-Module ineinander und bieten so einen ganzheitlichen Lösungsansatz für die täglichen Herausforderungen von IT-Abteilungen. Das bedeutet, dass sich durch die Kombination verschiedener Module beeindruckende Synergieeffekte für Ihre IT ergeben.

Das ACMP Lizenzmanagement garantiert eine gewissenhafte Verwaltung von Softwarelizenzen. Zusammen mit der Fingerprint-Datenbank ACMP DNA haben IT-Administratoren so zwei mächtige Werkzeuge in der Hand. Ein umfangreicher Compliance-Check und die Erfüllung der Windows Server Standards CAL und RDS CAL garantieren eine perfekt aufgestellte IT-Abteilung, wenn ein Software-Audit ins Haus steht.

ACMP DNA

Der unverwechselbare Fingerabdruck Ihrer Software

Mehr erfahren

ACMP Managed Software

Third-Party Patchmanagement automatisieren

Mehr erfahren

ACMP App

Mobiler Zugriff auf
Ihre Assets

Mehr erfahren

ACMP Application
Usage Tracking

Lizenzauslastungen erkennen und Kosten sparen

Mehr erfahren

ACMP Retired Clients

Vom Kauf bis zur Stilllegung – den gesamten Lifecycle im Blick

Mehr erfahren

Service & Support

Unsere Experten sind für Sie da

Mehr erfahren

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

7 gute Gründe ACMP als Client Management Lösung einzusetzen

  • Über 20 Jahre Erfahrung im Client Management „Software made in Germany“ resultieren in Produkten aus der Praxis für die Praxis
  • Volle Flexibilität in der Anschaffung
  • Maßgeschneiderter Support
  • Volle Transparenz, welche IT-Mittel aktuell im Einsatz sind
  • Vermeidung von Schwachstellen und Sicherheitsrisiken
  • Webinare und andere Informations- und Weiterbildungsangebote für IT-Verantwortliche.
  • ACMP ist die führende Lösung im Techconsult Professional User Rating 2020 IT Operations

FAQ

Gibt es eine Fingerprint-Datenbank?

Ja, dies ist ACMP DNA und das Modul wird über eine separate Lizenz angeboten. Sie können Sie mit oder ohne ACMP DNA arbeiten.

Welche Verknüpfungen zu Verbrauchern können aufgebaut werden?

Es besteht die Möglichkeit, den Verbraucher mit Benutzer und Client zu verknüpfen.

Kann ich Stammdaten zu den Lizenzen hinterlegen?

Ja, sie können Kontakte, Standorte, Abteilungen, Kostenstellen und Verträge als Stammdaten hinterlegen.

Kann man sich die Compliance-Übersicht auch als regelmäßigen Report zuschicken lassen?

Ja, über das Report-Modul können spezifische Reports erstellt und in Intervallen per E-Mail verschickt werden.

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version