Software verteilen und

Routineaufgaben automatisieren

 

Kontakt aufnehmen

Die „Desktop Automation“ ist das technologische Herz von ACMP. Ohne große Programmierkenntnisse helfen die so genannten Client Commands bei der Bewältigung aller administrativen Aufgaben auf Server- und Clientsystemen. Automatisierung ist der Schlüssel für ein effizientes IT-Management, von der Softwareverteilung über das Patch-Management bis hin zur Konfiguration für ein komplettes Desktop Deployment. ACMP Desktop Automation ist in der Lage, alle wiederkehrenden Aufgaben bequem zu automatisieren. Die Bedienung der Software ist für Administratoren und IT-Profis sehr einfach und auch weniger versierte Benutzer sind in der Lage mit der Software schnell und effizient zu arbeiten. Mehr als 170 eigene Client Command Befehle, die der Benutzer intuitiv, ganz einfach per Drag-and-drop benutzt, bilden das Grundgerüst der Automatisierung.

Ihre Features mit ACMP Desktop Automation

 

Dynamische Gruppierungsfunktion durch die ACMP Container
 Unterstützung virtueller Applikationen

 

Softwarepaketierung mit Freigabeprozess

 

Erstellen und Verteilen von Client Commands per Drag-and-drop

 

Mit dem Abspielen des Videos erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Wenn Sie das Video abspielen, werden Daten an den jeweiligen Anbieter übertragen.

Video starten

Der Lohn für die Einführung von ACMP ist eine effiziente Systemadministration, ein sauberes Lizenzmanagement, ein zentraler Datenpool mit allen relevanten Informationen und übergreifende Transparenz in allen Prozessen.

Thomas Bauer, IT-Leiter Landkreis Barnim

Früher wären wir persönlich herumgelaufen und hätten auf unseren 50 Citrix-Clients die neue Version eingespielt; nun konnten wir dies automatisiert und von zentraler Stelle aus erledigen.

Thomas Rose, Stadtverwaltung Friedberg

Für mich war von vorne herein klar, dass nur eine ganzheitliche Lösung wirklich Sinn ergibt.

Michael Mrugowski, Teamleiter IT, schauinsland Reisen GmbH

Der größte Vorteil beim Client-Management ist die Zeitersparnis.

Thomas Nöh, IT-Mitarbeiter, aquatherm

Der Einstieg in die Materie wird leicht gemacht.

Tom Polten, IT-Leiter, Rieck Logisitk-Gruppe

Das integrierte System ist in der Praxis für alle Beteiligten von großem Vorteil, denn sie sparen sich damit viele Klicks, Zeit und Wege.

Lutz Berger, IT-Leiter, Stadtwerke Weimar

Logo Stadtwerke Weimar
Mit den leistungsstarken Client Commands von ACMP haben wir noch viel Potential, weitere Bereiche unserer Systemadministration zu optimieren.

Peter Huber, Leiter BIT, Uni Witten/Herdecke

Mit ACMP von Aagon sind wir im Bereich Client Management jetzt ganz vorne mit dabei.

Ludwig Heyenga, EDV-Administration, Bau-ABC

Mit ihrem Funktionsumfang deckt die ACMP-Suite ein sehr breites Spektrum an Anwendungsfällen ab, von der Softwareverteilung über die Inventarisierung und die Automatisierung von Client-Vorgängen bis zum Helpdesk.

Stephan Witt, Head of IT and Quality Management, AviationPower GmbH

Bei der Windows 10 Migration war besonders das detaillierte Inventory in ACMP für uns hilfreich. Welche Clients sind mit Windows 10 kompatibel, welche Abteilungen sind bereits abgeschlossen und welche Clients benötigen besonderes Augenmerk bei der Migration aufgrund von spezieller Software.

Stefan Kötter, IT-Projektmanager, KRONE GmbH

Nach fast 10 Jahren Einsatz von ACMP sind wir nach wie vor überzeugt eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für unser Clientmanagement im Einsatz zu haben.

Marc Andre Still, Leitung IT / Gebäudetechnik, Sinn Spezialuhren

ACMP ist für uns mehr als nur ein Werkzeug! Mit diesem voll umfänglichen Client-Management-Werkzeugkasten halten wir unsere gesamte Client-Infrastruktur mit mehr als 900 Client- und Serversystemen seit dem Jahr 2005 auf Vordermann.
Von „A“ wie Active-Directory-Unterstützung bis „Z“ für zentrales Windows-Update-Management sind jegliche Bereiche zur Verwaltung unserer Systeme durch ACMP abgedeckt. Allein die enorme Zeit- und Kostenersparnis zusammen mit dem hervorragenden Herstellersupport, spielen eine entscheidende Rolle für die weitere gute Zusammenarbeit mit der Firma Aagon.

Mario Fritsche, IT-Projektleiter, Kreis Warendorf

Full-Features

Erweiterte Inventarisierung

Neben einer kompletten, automatisierten Hardware-Inventarisierung lassen sich mit ACMP Desktop Automation zusätzlich beliebige weitere Daten wie Inventarnummer, Raumbezeichnung, Abteilung oder die Telefonnummer des Mitarbeiters erfassen. Dabei liegt es an Ihnen, ob Sie diese automatisiert aus anderen Datenquellen befüllen, per Formular vom Benutzer abfragen oder als Administrator an der Konsole selbst eintragen möchten.

PCs und Geräte, die nicht mit dem Unternehmensnetzwerk verbunden sind, erfassen Administratoren als so genannte „Manual Clients“. Somit ist sichergestellt, dass diese Systeme bei der Planung oder bei Auswertungen nicht versehentlich vergessen werden.

Automatisierte Ausführung über dynamische Gruppen

Dynamische Gruppen sind ein wesentliches Fundament für die Vereinfachung der täglichen Administration mit ACMP. Alle durch ACMP verwalteten Systeme, ob Client-Computer, Server oder Mobile Devices, können Mitglieder in beliebig vielen Gruppen sein. Diese Gruppen werden als Container bezeichnet. Es gibt die Möglichkeit der festen, statischen Zuweisung zu einem Container durch den Administrator. Die dynamische und automatische Zuweisung zu Containern durch ACMP, in Abhängigkeit von bestimmten Eigenschaften, erleichtert dem Administrator die Arbeit nachhaltig. Erreicht beispielsweise die Festplatte eines Rechners eine vorher definierte Auslastungsgrenze, verschiebt ACMP diesen Client automatisch in den dazu passenden und vom Administrator definierten Container. Ohne weiteres Zutun beginnt ACMP mit der Durchführung von Befehlen zur Optimierung der Speicherbelegung, also etwa dem Komprimieren oder dem Löschen temporärer Dateien. Damit bleiben oftmals ungeliebte und damit nicht regelmäßig durchgeführte Aufgaben nicht länger liegen, sondern laufen vollautomatisch ab. Sollten Sie Fragen zu Konstellationen in Ihrem Unternehmen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir finden sicherlich die passende Lösung.

Integrierte Report Engine

Selbstverständlich können auch alle Desktop Automation-Daten über die integrierte und frei parametrierbare Report Engine ausgewertet werden. Ob für Ihre eigene Dokumentation oder Übersichten für Ihren Vorgesetzten.

Aufgaben delegieren per Drag-and-drop

Dank der intuitiven Oberfläche können Sie alle Client Commands einfach per Drag-and-drop an ausgewählte Clients und Clientgruppen, die so genannten Container, verteilen. Praktischerweise funktioniert dies auch in die andere Richtung. Ob Sie in ACMP Clients auf „Client Commands“ ziehen oder ein Kommando auf die gewünschten Clients, ist unerheblich. ACMP sorgt stets für eine korrekte Umsetzung der Aufträge und Aktionen.


Passende Veranstaltungen für Sie

Evaluierungsworkshop

Am 24.05.22, Uhr

Details Bereits ausgebucht
ACMP Report Schulung

Am 25.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
ACMP Competence Day

Am 31.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
ACMP Advanced Administration Training

Am 31.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar

Informative Whitepaper

In unserer Whitepaper-Datenbank finden Sie spezifische Fachinformationen zu relevanten Themen rund um das Client Management - von Problemlösungen über Strategien bis hin zu technischen Erklärungen der ACMP Console. Diese Informationen führen Sie an relevante IT-Themen heran und dienen Ihnen als grundlegende Entscheidungshilfe.

Agentenaufgaben

Agentenaufgaben

Details
Security by Design

Security by Design

Details
7 Tipps zur Migration auf Windows 11

7 Tipps zur Migration auf Windows 11

Details
Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

FAQ

Wir haben die von Ihnen besonders häufig gestellten Fragen zusammengefasst und für Sie mit den dazugehörigen Antworten aufbereitet.

Welche Arten von Softwareressourcen können verteilt werden?

Sie können MSI, Setup(.exe) paketieren. Es ist auch möglich portable Apps auf den PC zu kopieren und passende Shortcuts anzubieten.

Können paketierte Softwareressourcen nachträglich modifiziert werden?

Ja, ACMP Desktop Automation bietet ein umfangreichendes Toolset, womit jede Paketierung nochmals nach Kunden-/Benutzerbedürfnissen angepasst werden kann.

Gibt es ein Versionierungs- und QS Konzept?

Ja, Veränderungen an Paketen werden versionisiert und können mit Kommentaren des Erstellers erfasst werden. Bevor Pakete an die Benutzer freigegeben werden, können sie zuvor in Testumgebungen überprüft werden.

Kann der Benutzer sich auch selber Pakete installieren?

Ja, es gibt einen interaktiven Modus. Ist dieser Modus für das Paket aktiviert kann der Benutzer das Paket sebst zur Installation auswwählen.

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version