Flexibles Asset Management 

 

Kontakt aufnehmen

Die zuverlässige Inventarisierung aller Anlage- und Sachgüter in Ihrem Unternehmen, die flexible Zuordnung von Standort, Besitzer und Status derselben und die Möglichkeit diese in logische Gruppen zusammenzufassen, sind die beeindruckendsten Punkte des neuen ACMP Asset Managements. Darüber hinaus bietet die unkomplizierte Anlagenverwaltung noch zahlreiche weitere Features.

Ihre Features mit ACMP Asset Management

Nahtlose Integration von SNMP-Geräten

Einfaches Erstellen von Assets

Gesamte Abbildung des Client Lifecycles

 

Mobil verwendbar via App

 

Der Lohn für die Einführung von ACMP ist eine effiziente Systemadministration, ein sauberes Lizenzmanagement, ein zentraler Datenpool mit allen relevanten Informationen und übergreifende Transparenz in allen Prozessen.

Thomas Bauer, IT-Leiter Landkreis Barnim

Früher wären wir persönlich herumgelaufen und hätten auf unseren 50 Citrix-Clients die neue Version eingespielt; nun konnten wir dies automatisiert und von zentraler Stelle aus erledigen.

Thomas Rose, Stadtverwaltung Friedberg

Für mich war von vorne herein klar, dass nur eine ganzheitliche Lösung wirklich Sinn ergibt.

Michael Mrugowski, Teamleiter IT, schauinsland Reisen GmbH

Der größte Vorteil beim Client-Management ist die Zeitersparnis.

Thomas Nöh, IT-Mitarbeiter, aquatherm

Der Einstieg in die Materie wird leicht gemacht.

Tom Polten, IT-Leiter, Rieck Logisitk-Gruppe

Das integrierte System ist in der Praxis für alle Beteiligten von großem Vorteil, denn sie sparen sich damit viele Klicks, Zeit und Wege.

Lutz Berger, IT-Leiter, Stadtwerke Weimar

Logo Stadtwerke Weimar
Mit den leistungsstarken Client Commands von ACMP haben wir noch viel Potential, weitere Bereiche unserer Systemadministration zu optimieren.

Peter Huber, Leiter BIT, Uni Witten/Herdecke

Mit ACMP von Aagon sind wir im Bereich Client Management jetzt ganz vorne mit dabei.

Ludwig Heyenga, EDV-Administration, Bau-ABC

Mit ihrem Funktionsumfang deckt die ACMP-Suite ein sehr breites Spektrum an Anwendungsfällen ab, von der Softwareverteilung über die Inventarisierung und die Automatisierung von Client-Vorgängen bis zum Helpdesk.

Stephan Witt, Head of IT and Quality Management, AviationPower GmbH

Bei der Windows 10 Migration war besonders das detaillierte Inventory in ACMP für uns hilfreich. Welche Clients sind mit Windows 10 kompatibel, welche Abteilungen sind bereits abgeschlossen und welche Clients benötigen besonderes Augenmerk bei der Migration aufgrund von spezieller Software.

Stefan Kötter, IT-Projektmanager, KRONE GmbH

Nach fast 10 Jahren Einsatz von ACMP sind wir nach wie vor überzeugt eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für unser Clientmanagement im Einsatz zu haben.

Marc Andre Still, Leitung IT / Gebäudetechnik, Sinn Spezialuhren

ACMP ist für uns mehr als nur ein Werkzeug! Mit diesem voll umfänglichen Client-Management-Werkzeugkasten halten wir unsere gesamte Client-Infrastruktur mit mehr als 900 Client- und Serversystemen seit dem Jahr 2005 auf Vordermann.
Von „A“ wie Active-Directory-Unterstützung bis „Z“ für zentrales Windows-Update-Management sind jegliche Bereiche zur Verwaltung unserer Systeme durch ACMP abgedeckt. Allein die enorme Zeit- und Kostenersparnis zusammen mit dem hervorragenden Herstellersupport, spielen eine entscheidende Rolle für die weitere gute Zusammenarbeit mit der Firma Aagon.

Mario Fritsche, IT-Projektleiter, Kreis Warendorf

Full-Features

Nahtlose Integration von SNMP-Geräten

Mit dem neuen SNMP Connector lassen sich nun die Daten aller SNMP-Geräte in Ihrem Netzwerk auslesen und in das ACMP Asset Management einfügen. Dabei werden Informationen zu Status und Funktionalität von bis zu 33 Hersteller-Codes erfasst. 

Schon jetzt auf der ehrgeizigen Roadmap: Mit vordefinierten Credentials sollen Geräte automatisch als SNMPv3 identifiziert werden. Ist das nicht möglich, werden während des Scans automatisch SNMPv2-Anfragen ausgelöst, um volle Kompatibilität zu gewährleisten.

  • SNMP-Scan in optimierter Zeit
  • Datenübermittlung möglich (z. B. per On-Demand-Dispatcher-Workflow)
  • Auslesen bis zu 33 unterschiedlichen Manufacturer-Codes
  • SNMPv1/v2/v3-Kompatibilität

Systemadministratoren sind damit immer informiert: Vom Füllstand Drucker-Toner bis zum Status weiterer Peripheriegeräte. Informieren Sie sich noch heute!

Effiziente Erfassung der IT-Sachgüter

ACMP Asset Management ist nicht nur als weiteres Modul voll in die ACMP Suite integriert, sondern auch ein völlig neuer Ansatz im Bereich Asset Management. Viele unserer Kunden äußerten den Wunsch nach einer problemlosen und effizienten Erfassung ihrer IT-Sachgüter. Dabei liegt der Fokus von ACMP Asset Management besonders auf dem optimierten Einsatz in Unternehmen, die auf flexible Problemlösungen angewiesen sind und besonderen Wert auf eine einfache Handhabung legen.

Anforderungen der ISO Norm 27001 erfüllen

Mit ACMP Asset Management helfen wir unseren Kunden die internationale Norm ISO 27001 zu erfüllen. In der Überarbeitung der ISO/IEC 27001 aus dem Jahr 2005 werden Assets definiert als „alles, das für die Organisation von Wert ist“. Der zentrale Fokus der ISO 27001 liegt darauf, die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen zu erhalten. Unter Assets zusammengefasst werden daher Hardware, Software, Daten, Infrastruktur, Informationen, ausgelagerte Dienstleistungen sowie Personen, die wiederum über Informationen verfügen, die häufig in anderer Form nicht vorhanden sind.

Gesamte Abbildung des Client Lifecycles

Gesamte Abbildung des Client Lifecycles

Mobil verwendbar via App

Mobil verwendbar über die ACMP App.

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Passende Veranstaltungen für Sie

Evaluierungsworkshop

Am 24.05.22, Uhr

Details Bereits ausgebucht
ACMP Report Schulung

Am 25.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
ACMP Competence Day

Am 31.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
ACMP Advanced Administration Training

Am 31.05.22, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar

Informative Whitepaper

In unserer Whitepaper-Datenbank finden Sie spezifische Fachinformationen zu relevanten Themen rund um das Client Management - von Problemlösungen über Strategien bis hin zu technischen Erklärungen der ACMP Console. Diese Informationen führen Sie an relevante IT-Themen heran und dienen Ihnen als grundlegende Entscheidungshilfe.

Kriterienkatalog zur Auswahl einer Client Management Lösung

Kriterienkatalog zur Auswahl einer Client Management Lösung

Details
Wettbewerbsvorteil Client-Management-Lösung: Wie können Sie Ihre IT stärken?

Wettbewerbsvorteil Client-Management-Lösung: Wie können Sie Ihre IT stärken?

Details
Etikettendruckerauswahl & ACMP

Etikettendruckerauswahl & ACMP

Details

FAQ

Wir haben die von Ihnen besonders häufig gestellten Fragen zusammengefasst und für Sie mit den dazugehörigen Antworten aufbereitet.

Kann ich zu meinen Assets auch firmenspezifische Informationen abspeichern?

Ja, auch bei Assets haben Sie die Möglichkeit benutzerdefinierte Felder zu nutzen. Dies ist gerade bei Assets besonders interessant, da jeder Gerätetyp unterschiedliche spezifische Eigenschaften besitzen kann.

Kann ich Assets mit meinen inventarisierten Computern oder Benutzern verknüpfen?

Ja, es lassen sich Verknüpfungen (Beziehungen) zwischen den einzelnen Datenfelder aufbauen, dass man somit auch feststellen kann, welche Assets zu welchen Computer oder Benutzer gehören.

Kann man externe Datenquellen (z. B. MDM) an das Assetmanagement anbinden?

Ja, es besteht die Möglichkeit über den AESB MDM-Schnittstellen (aktuell: Sophos MDM und MobileIron) aufzubauen.

Kann ich im Assetmanagement Verläufe von Aktionen zu Assets feststellen?

Ja, jede einzelne Aktion/Änderung über ein Asset wird in einem Änderungsverlauf gesichert und ist für den Administrator einsehbar.

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version