ACMP Intune Connector - Aagon

Microsoft Intune sinnvoll mit ACMP kombinieren

 

Kontakt aufnehmen

Der ACMP Intune Connector wurde entwickelt, um Administratoren die Möglichkeit zu geben, Ihre bestehende Microsoft Intune Instanz in ACMP für einen umfassenden Systemüberblick zu konsolidieren. Wichtige Aktionen können direkt über die ACMP Console ausgeführt werden und vereinfachen so die Verwaltung der unternehmenseigenen Clientlandschaft.

Ihre Features mit dem ACMP Intune Connector
ZENTRALER ÜBERBLICK

Die wichtigsten Daten im Inventar von ACMP Einsehen und Nutzen. 

BEFEHLE AUSFÜHREN

Die wichtigsten Befehle direkt aus der ACMP Console ausführen.

 

SICHERHEIT ERHÖHEN

Sperren oder Löschen von Geräten bei Verlust aus der Ferne.

REPORTING

Einheitliche Reports über die gesamte Clientlandschaft.

Der größte Vorteil beim Client-Management ist die Zeitersparnis.

Thomas Nöh, IT-Mitarbeiter, aquatherm

Für mich war von vorne herein klar, dass nur eine ganzheitliche Lösung wirklich Sinn ergibt.

Michael Mrugowski, Teamleiter IT, schauinsland Reisen GmbH

Der Lohn für die Einführung von ACMP ist eine effiziente Systemadministration, ein sauberes Lizenzmanagement, ein zentraler Datenpool mit allen relevanten Informationen und übergreifende Transparenz in allen Prozessen.

Thomas Bauer, IT-Leiter Landkreis Barnim

Früher wären wir persönlich herumgelaufen und hätten auf unseren 50 Citrix-Clients die neue Version eingespielt; nun konnten wir dies automatisiert und von zentraler Stelle aus erledigen.

Thomas Rose, Stadtverwaltung Friedberg

Der Einstieg in die Materie wird leicht gemacht.

Tom Polten, IT-Leiter, Rieck Logisitk-Gruppe

Das integrierte System ist in der Praxis für alle Beteiligten von großem Vorteil, denn sie sparen sich damit viele Klicks, Zeit und Wege.

Lutz Berger, IT-Leiter, Stadtwerke Weimar

Logo Stadtwerke Weimar
Mit den leistungsstarken Client Commands von ACMP haben wir noch viel Potential, weitere Bereiche unserer Systemadministration zu optimieren.

Peter Huber, Leiter BIT, Uni Witten/Herdecke

Mit ACMP von Aagon sind wir im Bereich Client Management jetzt ganz vorne mit dabei.

Ludwig Heyenga, EDV-Administration, Bau-ABC

Mit ihrem Funktionsumfang deckt die ACMP-Suite ein sehr breites Spektrum an Anwendungsfällen ab, von der Softwareverteilung über die Inventarisierung und die Automatisierung von Client-Vorgängen bis zum Helpdesk.

Stephan Witt, Head of IT and Quality Management, AviationPower GmbH

Bei der Windows 10 Migration war besonders das detaillierte Inventory in ACMP für uns hilfreich. Welche Clients sind mit Windows 10 kompatibel, welche Abteilungen sind bereits abgeschlossen und welche Clients benötigen besonderes Augenmerk bei der Migration aufgrund von spezieller Software.

Stefan Kötter, IT-Projektmanager, KRONE GmbH

Nach fast 10 Jahren Einsatz von ACMP sind wir nach wie vor überzeugt eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für unser Clientmanagement im Einsatz zu haben.

Marc Andre Still, Leitung IT / Gebäudetechnik, Sinn Spezialuhren

ACMP ist für uns mehr als nur ein Werkzeug! Mit diesem voll umfänglichen Client-Management-Werkzeugkasten halten wir unsere gesamte Client-Infrastruktur mit mehr als 900 Client- und Serversystemen seit dem Jahr 2005 auf Vordermann.
Von „A“ wie Active-Directory-Unterstützung bis „Z“ für zentrales Windows-Update-Management sind jegliche Bereiche zur Verwaltung unserer Systeme durch ACMP abgedeckt. Allein die enorme Zeit- und Kostenersparnis zusammen mit dem hervorragenden Herstellersupport, spielen eine entscheidende Rolle für die weitere gute Zusammenarbeit mit der Firma Aagon.

Mario Fritsche, IT-Projektleiter, Kreis Warendorf

Full-Features

Daten importieren

Mithilfe von unserem ACMP Intune Connector werden die mobilen Devices auch in der ACMP Console genutzt. Nach der Einrichtung werden die Geräte automatisch in das Inventory von ACMP Core importiert und mit den wichtigsten Geräte Daten angezeigt. Aus diesen Daten kann direkt ein Asset erstellt oder die Geräte mit einer der folgenden Funktionen gesteuert werden. Durch die Struktur des Connectors werden die Daten regelmäßig aktualisiert.

 

Geräte bei Bedarf umgehend Zurücksetzen

Mobile Devices werden am häufigsten verloren oder gestohlen. So ärgerlich der Verlust der Hardware auch ist, ist der Verlust der Daten oft erheblich schlimmer. Zur Schadensbegrenzung kann bei einer Verlustmeldung das Gerät direkt aus der ACMP Console heraus gelöscht werden. Die Console gibt den Microsoft Intune Befehl „Wipe“ entsprechend zur Ausführung weiter. Dadurch werden die Nutzerdaten gelöscht und das Gerät verschwindet aus der Verwaltung. So ist das Device zwar verloren, aber im Zweifel unbrauchbar in den Händen Krimineller.

Geräteeinstellungen und Richtlinien aktuell halten

Die Aktion Sync Device kann direkt aus der ACMP Console heraus genutzt werden, damit sich das mobile Endgerät neue Einstellungen von der Intune Instanz lädt und nutzt. 

Geräte sperren

Sollten alle Geräte mit einem Passwort oder Pin versehen sein, können die Geräte aus der ACMP Console heraus gesperrt werden. Andernfalls schaltet sich nur der Bildschirm bis zur nächsten Aktivierung aus.

Berechtigungen vergeben

Auf der Benutzerebene werden die Berechtigungen in ACMP vergeben, wer welche Aktion vom ACMP Intune Connector steuern darf.

 

Persönliche Benachrichtigungen

Direkt aus ACMP heraus können Benutzern persönliche Push-Notifications auf die mobilen Devices gesendet werden. So können Nutzer über notwendige Neustarts oder wichtige organisatorische Ereignisse informiert werden.

Intune-Geräte stilllegen

Durch das Zurückziehen (Retire) aller Einstellungen und Konfigurationsprofile, wird beim nächsten Check-in das Gerät aus der Verwaltung entlassen. Die Nutzerdaten bleiben dabei erhalten.


Passende Veranstaltungen für Sie

ACMP Advanced Administration Training

Am 27.02.24, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
ACMP Competence Day Online

Am 27.02.24, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
Softwareverteilung- und Patch-Management-Schulung

Am 28.02.24, Uhr

Details Freie Plätze verfügbar
Partner Level 1-3 Zertifizierung

Am 28.02.24, Uhr

Details Bereits ausgebucht
Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

FAQ

Kaufe ich bei Ihnen Microsoft Intune?

Nein. Sie erhalten bei uns den ACMP Intune Connector, welcher für die Verbindung von ACMP und Ihrer bestehenden Microsoft Intune Instanz dient. Sollten Sie einen Volumenvertrag mit Microsoft haben, prüfen Sie diesen genau, in vielen ist bereits eine Microsoft Intune Lizenz enthalten.

Kann jeder mit einem Zugang zur ACMP Console meine mobilen Devices dann steuern?

Nein. Sie können die Berechtigung individuell bei den Benutzern dafür einstellen und so genau definieren welcher Administrator was darf. 

Sind für den ACMP Intune Connector weitere Aagon Produkte erforderlich?

ACMP Intune Connector kommuniziert über den Enterprise Service Bus (AESB) von Aagon. Daher sind für die Installation des AESB ggf. zusätzliche Dienstleistungen erforderlich.

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version