Ihre Herausforderung

Sie verwalten bereits Ihre mobilen Geräte über eine Enterprise Mobility Management Lösung oder synchronisieren Ihre Unternehmensgeräte mit Ihrem Exchange-Server?

Diese Geräte hätten Sie aber gerne noch im Inventar Ihrer Client Management Lösung, um ein komplettes Asset Management durchzuführen oder auch diese Informationen im Lizenzmanagement weiterzuverarbeiten? Das soll möglichst automatisch passieren, sodass Sie immer einen Überblick über Ihre mobilen Geräte haben?

Unsere Lösung

Der ACMP Mobile Connector importiert Daten von Sophos Mobile oder MobileIron in Ihr ACMP. Dabei werden folgende Gerätedaten erfasst:

Name, Manufacturer, Model, SerialNumber, TotalCapacity, AvailableCapacity, username, email, status, lastConnected, phoneNumber, currentCarrier, simCarrierNetwork, mmc, iccid, isRoamingEnabled, isRoaming, mobileDeviceType und IMEI.

Zusätzlich werden Name und Version des Betriebssystems und die installierten Apps mit Name, Version und Identifier erfasst.

Wenn es Ihnen nur um das Gerätemodell, die IMEI-Nummer und das Betriebssystem geht, können über den Exchange-Connector auch Ihre ActiveSync-Geräte erfasst und in ACMP importiert werden.

Der Mobile Devices Connector lässt sich dank integrierter Workflow-Engine und den mitgelieferten Import-Workflows für iOS und Android problemlos erweitern oder auch anpassen.

Fordern Sie jetzt Ihr Angebot an

Der Lohn für die Einführung von ACMP ist eine effiziente Systemadministration, ein sauberes Lizenzmanagement, ein zentraler Datenpool mit allen relevanten Informationen und übergreifende Transparenz in allen Prozessen.

Thomas Bauer, IT-Leiter Landkreis Barnim

Früher wären wir persönlich herumgelaufen und hätten auf unseren 50 Citrix-Clients die neue Version eingespielt; nun konnten wir dies automatisiert und von zentraler Stelle aus erledigen.

Thomas Bauer, Stadtverwaltung Friedberg

Für mich war von vorne herein klar, dass nur eine ganzheitliche Lösung wirklich Sinn ergibt.

Michael Mrugowski, Teamleiter IT, schauinsland Reisen GmbH

Der größte Vorteil beim Client-Management ist die Zeitersparnis.

Thomas Nöh, IT-Mitarbeiter, aquatherm

Der Einstieg in die Materie wird leicht gemacht.

Tom Polten, IT-Leiter, Rieck Logisitk-Gruppe

Das integrierte System ist in der Praxis für alle Beteiligten von großem Vorteil, denn sie sparen sich damit viele Klicks, Zeit und Wege.

Lutz Berger, IT-Leiter, Stadtwerke Weimar

Mit den leistungsstarken Client Commands von ACMP haben wir noch viel Potential, weitere Bereiche unserer Systemadministration zu optimieren.

Peter Huber, Leiter BIT, Uni Witten/Herdecke

Mit ACMP von Aagon sind wir im Bereich Client Management jetzt ganz vorne mit dabei.

Ludwig Heyenga, EDV-Administration, Bau-ABC

Mit ihrem Funktionsumfang deckt die ACMP-Suite ein sehr breites Spektrum an Anwendungsfällen ab, von der Softwareverteilung über die Inventarisierung und die Automatisierung von Client-Vorgängen bis zum Helpdesk.

Stephan Witt, Head of IT and Quality Management, AviationPower GmbH

Bei der Windows 10 Migration war besonders das detaillierte Inventory in ACMP für uns hilfreich. Welche Clients sind mit Windows 10 kompatibel, welche Abteilungen sind bereits abgeschlossen und welche Clients benötigen besonderes Augenmerk bei der Migration aufgrund von spezieller Software.

Stefan Kötter, IT-Administrator, KRONE GmbH

Nach fast 10 Jahren Einsatz von ACMP sind wir nach wie vor überzeugt eine leistungsfähige und zukunftssichere Lösung für unser Clientmanagement im Einsatz zu haben.

Marc Andre Still, Leitung IT / Gebäudetechnik, Sinn Spezialuhren

ACMP hilft uns bereits seit mehr als 10 Jahren beim Managen von 3100 Clients an über 160 Standorten. Der Support ist immer sehr kompetent und engagiert.
Für uns ist ACMP die Eierlegende Wollmilchsau unter den Client Management Plattformen. Aagon war in allen Situation stets ein guter und zuverlässiger Partner.

Sven Funk, IT-Systemadministrator, HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG

ACMP ist für uns mehr als nur ein Werkzeug! Mit diesem voll umfänglichen Client-Management-Werkzeugkasten halten wir unsere gesamte Client-Infrastruktur mit mehr als 900 Client- und Serversystemen seit dem Jahr 2005 auf Vordermann.
Von „A“ wie Active-Directory-Unterstützung bis „Z“ für zentrales Windows-Update-Management sind jegliche Bereiche zur Verwaltung unserer Systeme durch ACMP abgedeckt. Allein die enorme Zeit- und Kostenersparnis zusammen mit dem hervorragenden Herstellersupport, spielen eine entscheidende Rolle für die weitere gute Zusammenarbeit mit der Firma Aagon.

Mario Fritsche, IT-Projektleiter, Kreis Warendorf

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Integrierte Workflow-Engine
  • Einfacher Import von Daten Ihrer mobilen Geräte
  • Erfassen aller ActiveSync-Geräte
  • Unterstützt MobileIron und Sophos Mobile
  • Übernahme der Inventardaten ins Asset Management und Lizenzmanagement

Unser Tipp

Neben den bereits vorhandenen Konnectoren und Adaptern bietet der Aagon Enterprise Service Bus (AESB) noch viele weitere Möglichkeiten. Diese haben wir für Sie zusammengestellt.

Service & Support

Unsere Experten sind für Sie da

Mehr erfahren

SNMP Scanner

Mehr erfahren

Mobile Devices Connector

Unified Endpoint Anbindung mit AESB

Mehr erfahren

Schnittstellen zu ACMP

Client Management in allen Aspekten der IT

Mehr erfahren

AD Connector

Zugriff auf Objekte und Strukturen aller Active Directories Ihres Unternehmens

Mehr erfahren

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

7 gute Gründe ACMP als Client Management Lösung einzusetzen

  • Über 20 Jahre Erfahrung im Client Management „Software made in Germany“ resultieren in Produkten aus der Praxis für die Praxis
  • Volle Flexibilität in der Anschaffung
  • Maßgeschneiderter Support
  • Volle Transparenz, welche IT-Mittel aktuell im Einsatz sind
  • Vermeidung von Schwachstellen und Sicherheitsrisiken
  • Webinare und andere Informations- und Weiterbildungsangebote für IT-Verantwortliche.
  • ACMP ist die führende Lösung im Techconsult Professional User Rating 2020 IT Operations

Es scheint, als wären Sie auf nicht auf der gewünschten Sprachversion dieser Website gelandet. Möchten Sie wechseln?

Zur Version